Mensa / Cafeteria
aktueller Speiseplan: lesen

Dritte Fremdsprache

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, im Differenzierungsbereich statt Informatik oder den Praktischen Naturwissenschaften auch Französisch, Spanisch oder Latein als dritte Fremdsprache wählen.

Dies ist das Angebot der Schule an diejenigen Schüler, die während ihrer Schullaufbahn einen sprachlichen Schwerpunkt setzen wollen.

Mit der Wahl von Französisch oder Spanisch können sie, nach Englisch und Latein, eine weitere lebende Fremdsprache in ihren Grundzügen erlernen und - wenn gewünscht - diese Sprache in einem Grund- oder Leistungskurs auf der Oberstufe weiterführen. Sie können diese Schwerpunktsetzung dann noch in der Oberstufe durch die Wahl von Spanisch als einer weiteren romanischen Sprache ergänzen.

Diejenigen, die Französisch als 2. Fremdsprache gewählt hatten, haben durch die Wahl von Latein als dritter Fremdsprache die Möglichkeit, in einem insgesamt 4-jährigen Lehrgang (bis Ende Klassenstufe 12) das sogenannte Latinum zu erlangen, das nach wie vor eine Vorbedingung für viele Studiengänge ist.